Künstlerhaus Jan Oeltjen e. V.
Künstlerhaus Jan Oeltjen e. V.

Erschließen, bewahren und vermitteln

Wir verstehen uns im Verein nicht als Betreiber eines Museums. Obwohl das Künstlerhaus viele Funktionen eines Museums wahrnimmt und in Kontakt mit solchen Häusern steht, hat es eine Eigenständigkeit, die sich vor allem auf die finanzielle Unabhängigkeit und Ungebundenheit gegenüber Weisungen von Politik oder Wirtschaft gründet. Die Leitung arbeitet ehrenamtlich, das Team arbeitet ehrenamtlich - von einer Ausnahme abgesehen, wo private Drittmittel erschlossen wurden.

Das Künstlerhaus kann es sich erlauben, Projekte in Angriff zu nehmen, die andernorts nicht opportun wären oder sich dem Zeitgeist verschließen.

Dennoch gilt für unser Verständnis, dass wir nicht außerhalb des normalen Lebens stehen. Unsere Arbeit soll gesehen werden, wir möchten transparent sein in unseren Absichten und nachvollziehbar in unserem Handeln. Darum werden in den Räumen des Künstlerhauses regelmäßig Ausstellungen präsentiert, die sich mit unserer Arbeit auch außerhalb der Ausstellungszeiten beschäftigen. Das sind natürlich stets Fragestellungen, die sich aus wachsendem Kenntnisstand zu Jan Oeltjen und Elsa Oeltjen-Kasimir ergeben. Aber auch über dieses Künstlerpaar hinaus beschäftigen wir uns mit anderen Personen und Werken unserer überwiegend regionalen Kunstgeschichte. Vergessene Künstlerinnen oder Künstler wieder der Öffentlichkeit bewusst zu machen, ist dabei besonders reizvoll. Vielfach sind die kulturellen Szenen und der Kunstmarkt Wirkmechanismen unterworfen, die auf Zufall basieren. Diesem Zufall etwas entgegenstellen zu können, macht uns bei der Arbeit Spaß - wenngleich uns bewusst ist, dass wir letztlich denselben Regularien unterliegen.

Junge Künstlerinnen und Künstler haben es in der heutigen Medienvielfalt zwar leichter als früher, überhaupt eine Plattform für ihre Arbeit zu finden: Eine Homepage oder ein Blog sind schnell eingerichtet. Die Kehrseite der Medaille besteht darin, dass aus der Beliebigkeit nur noch herausragen kann, wer dennoch die traditionellen Bühnen besetzen kann. Es ist uns eine Freude, frischer und noch unverbrauchter Kunst einen solchen Raum bieten zu können.

Links oben auf dieser Seite finden Sie zwei Felder "Aktuelle Ausstellungen" und "Vergangene Ausstellungen". Dort können Sie sich informieren, was uns umtreibt oder was uns antrieb (oder klicken Sie die unterstrichenen Links hier im Text an). Leider sind wir derzeit aus unterschiedlichen Gründen auf ein ausstellungsfreies Sabbatjahr angewiesen. 2015 aber werden wir in gewohnter Form unsere Räume wieder öffnen. Bis dahin melden Sie sich bitte und Ihr Interesse an einem Besuch in unserem Haus individuell an; gezeigt wird immer etwas. Außerhalb der Schwerpunktausstellungen wird es stets die Arbeiten und Werke aus dem mittlerweile gewachsenen eigenen Bestand zu sehen geben.

Noch etwas zum Schluss: Unsere Idee von einer Vermittlung von Kunst im Gefüge von Kunstschaffenden und einem aufgeschlossenen, neugierigen Publikum verträgt sich nicht mit dem Gedanken, für die Kunstbetrachtung bezahlen zu müssen. Der Besuch unseres Hauses ist deshalb stets kostenlos; Eintritt wird nicht erhoben.

Künstlerhaus

Jan Oeltjen e. V.
Bahnhofstr. 4
26349 Jade

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)4454 8229

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten:

Zu den Ausstellungen haben wir das Künstlerhaus von Freitag bis Sonntag jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Außerhalb von aktuellen Ausstellungen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Künstlerhaus Jan Oeltjen e. V.